Wandern im Harz

 

Unser neuestes Hobby (2012) ist den Harz zu erforschen.

 

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart (‚Bergwald‘) genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland. Er stellt das höchste Gebirge Norddeutschlands dar und liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Anteil am Harz haben im Westen die Landkreise Goslar und Osterode am Harz, im Norden und Osten die Landkreise Harz und Mansfeld-Südharz und im Süden der Landkreis Nordhausen. Der Brocken ist mit 1141,1 m ü. NN der höchste Berg des Harzes.

Der Brocken (1141,1 m ü. NN) ist der höchste Berg des gesamten Mittelgebirges Harz und von Sachsen-Anhalt, der Wurmberg (971,2 m ü. NN) ist der höchste im niedersächsischen Harzteil und zugleich im gesamten Niedersachsen und der Große Ehrenberg (635,5 m ü. NN) ist der höchste im thüringischen Harzteil.

Um den Harz gezielt zu erforschen, haben wir uns dem Verein "Harzer Wandernadel" angeschlossen.

 

 

Ein paar Eindrücke von unseren Touren die wir bereits absolviert haben.

Eckertalsperre


1  

Falkenstein


1  

Im Ilsetal


1  

Auf dem Brocken


1  

Blankenburg


1  

Der Südharz


1  

Bad Harzburg


1  
Deckblatt Wanderpass